Im Browser anzeigen

haerting.ch-Update April 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

den Aprilscherz haben wir verpasst, dafür haben wir die wichtigsten Themen für Sie zusammengetragen. Neben IT-Recht und Datenschutzrecht geht es um Klimaschutz, E-Commerce und E-Mail-Marketing.

Nicole Beranek Zanon befasst sich gemeinsam mit Olivia Boccali und Indira Korittke mit der grundsätzlichen Einigung zu einem neuen Datenschutzabkommen zwischen EU und USA. Zusammen mit Olivia Boccali und Ursina Eichenberger schaut Nicole Beranek Zanon sich ausserdem das neue Schweizer BÜPF (Bundesgesetz betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs) an. Paula Zimmermann, Nicole Beranek Zanon und Indira Korittke befassen sich mit dem Handel mit CO2-Zertifikaten und der Frage, ob und wie Blockchain die Lösung sein kann. Julius Mayer erläutert die neue Preisangabenverordnung und das neue Verpackungsgesetz.

In eigener Sache möchten wir Sie auf die neuste Folge härting.fm hinweisen: Marlene Schreiber und Martin Schirmbacher sprechen mit Henry Neulitz-Braun über Whistleblowing und seine Herausforderungen in der Praxis. Schauen Sie auch auf dem absolit-Blog vorbei mit neuen Urteilen und Gesetzesänderungen zum E-Mail-Marketing.

Viel Spass beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr Team von HÄRTING Rechtsanwälte AG

Bevorstehende Termine

8. April 2022, 10:00 – 11:00 Uhr Webinar

Kündigungsbutton für Kundenkonten, Newsletterabonnements und andere Dauerschuldverhältnisse im E-Commerce

29. April 2022, 10:00 – 11:00 Uhr Webinar

Neue Regeln für Rankings und Bewertungen im Online-Shop - Neue Informationspflichten im UWG

20. Mai 2022, 10:00 – 11:00 Uhr Webinar

Neues Schweizer DSG und Vertreterpflicht in der Schweiz

10. Juni 2022, 10:00 – 11:00 Uhr Webinar

Telefonakquise und Dokumentation von Einwilligungen nach §7a UWG

17. Juni 2022, 10:00 – 11:00 Uhr Webinar

NFTs im E-Commerce - Anwendungsfälle und rechtliche Herausforderungen

24. Juni 2022, 10:00 – 11:00 Uhr Webinar

Ein Jahr neue Standardvertragsklauseln: Bestandsaufnahme, Praxiserfahrungen und aktuelle Entwicklungen

28. Juni 2022, 09:00 – 17:00 Uhr

Weblaw Metaverse Summit

Folgen Sie uns

Die neusten Podcasts

Blowin‘ in the Wind – Die Einführung von Whistleblowing-Hotlines in Unternehmen

Datenschutzrecht Datenschutz

4. April 2022

In Jubiläumsfolge 25 von HÄRTING.fm begrüßen Euch Martin Schirmbacher mit Co-Host Marlene Schreiber. Unser Gast ist Henry Neulitz-Braun, Senior Legal Counsel bei Jimdo, einem Anbieter von Website-Baukästen und Online-Tools speziell für Selbstständige und kleine Unternehmen. Henry hat bei Jimdo einen Whistleblowing-Meldekanal eingeführt und berichtet in dieser Folge über die Herausforderungen in der Praxis.

Die neusten Beiträge

Dies gilt es bei der Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden Handel in der EU zu beachten

IT-Recht Wettbewerbsrecht E-Commerce Online-Marketing

4. April 2022

Seit dem 1.7.2021 gelten im EU-weiten Versandhandel neue Regelungen zur Umsatzsteuer. Nachfolgend möchten wir einen Überblick darüber verschaffen, welche Auswirkungen dies für Ihre Steuerpflicht hat und darüber hinaus, was dies für die Angabe von Preisen bedeutet.

Neue Kündigungsbuttons

IT-Recht Wettbewerbsrecht E-Commerce Werbung & Vertrieb

4. April 2022

die Kündigung von Onlineverträgen muss für Verbraucher:innen einfacher werden – Neue Anforderungen für den E-Commerce aus dem Gesetz für faire Verbraucherverträge inkl. Checkliste

Anpassung an 5G – Teilrevision des BÜPF geht in die Vernehmlassung

IT-Recht IT-Sicherheit Kommunikations- und Medienrecht

31. März 2022

Am 16. Februar 2022 wurde die Vernehmlassung zur geplanten Teilrevision des Bundesgesetzes betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF, SR 780.1), durch den Bundesrat veranlasst. Bis zum 23. Mai 2022 können sich Interessierte zur vorgesehenen Teilrevision äussern.

Aller guten Dinge sind drei? Einigung auf neues transatlantisches Datenschutzabkommen zwischen EU und USA

Datenschutzrecht Data-Compliance Datenschutz

30. März 2022

Nach den EuGH Urteilen „Schrems I“ und „Schrems II“ haben sich die EU und USA nun im Grundsatz auf ein neues Datenschutzabkommen geeinigt: Das neue Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Über den genauen Inhalt des Nachfolgers des gekippten „Privacy-Shield“ und „Safe Harbour“ -Abkommens ist nicht viel bekannt und wird nach Angaben der Behörden noch ausgearbeitet. Sicher ist aber, dass das neue transatlantische Abkommen durch strenge Auflagen, mehrstufigen Rechtsbehelfen und der Einrichtung eines unabhängigen Datenschutzgerichts einen einheitlichen Mechanismus zur Übermittlung personenbezogener Daten zwischen der EU und den USA wiederherstellen soll.

Der Handel mit CO2-Zertifikaten: Blockchain als Lösung

IT-Recht IT-Sicherheit Tech-Transactions

29. März 2022

Der EU-Emissionshandel dient als zentrales Instrument der Europäischen Union, die Treibhausgasemissionen (wie CO2) nachhaltig und auf volkswirtschaftlich günstige Weise zu senken.

Update: ePrivacy Verordnung: Einigung des EU-Rats zum Entwurf

Datenschutzrecht Data-Compliance

24. März 2022

Die europäischen Mitgliedstaaten haben sich am 10. Februar 2021 zum Schutz der Privatsphäre und der Vertraulichkeit bei der Nutzung elektronischer Kommunikationsdienste (e-Datenschutz/ ePrivacy) geeinigt.

Unsere Webinare im 1. Halbjahr 2022

18. März 2022

Hier können Sie sich für unsere Webinare im 1. Halbjahr 2022 anmelden!

Neues von extern

Neue Beiträge auf fashion & law

23. März 2022

Influencer, Markenverletzungen, Moon Boots. Olivia, Konstantin und Svyatoslav haben spannende neue Themen im Moderecht für Sie zusammengetragen.

HÄRTING Rechtsanwälte
Chausseestraße 13, 10115 Berlin
+49 30 28305740
mail@haerting.de

Sie erhalten den kostenlosen Newsletter von HÄRTING Rechtsanwälte, weil Sie sich dafür unter haerting.de angemeldet haben. Sollten Sie keine weiteren E-Mails wünschen, klicken Sie bitte auf: Newsletter abbestellen