Der erste deutsche Sportrechtspodcast geht auf Sendung. Die Themen vereinen Sport, Recht und Politik. Hören Sie einfach mal rein.

„Liebling Bosman“ heißt der erste deutsche Sportrechtspodcast, der am 29.5.2020 mit der ersten Folge „Geister, Geister – Deutscher Meister“ on Air gegangen ist. Im Podcast erklären und diskutieren vier Anwaltskollegen aktuelle Fragen aus dem Sportrecht, darunter unsere Partner Fabian Reinholz und Robert Golz, LL.M sowie Dr. Christopher Wiencke (Dentons) und Dr. Holger Jakob (Melchers Rechtsanwälte).

Jetzt reinhören bei

Die Idee zum Sportrechts-Podcast entstand im Frühjahr 2020. Vorbild für die vier sportbegeisterten Kollegen waren zahlreiche beliebte Podcasts aus dem Sportbereich (zB Drei90, Rasenfunk, Textilvergehen, Fußball MML) und aus dem Bereich Recht und Politik (zB FAZ Einspruch, Lage der Nation, HÄRTING.fm), nur gab es eben keinen Podcast, in dem es um rechtliche Themen rund um den Sport geht.

„Liebling Bosman“ ist somit die lang ersehnte juristische Nachspielzeit des Sportgeschehens.

In der Pilotfolge geht es rund um die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf die Bundesliga, die Geisterspiele, Gehaltsverzicht, Kurzarbeitergeld, Arbeitnehmerrechte der Spieler und den Fall Kalou.

Wer mit den vier Podcastern diskutieren möchte oder Fragen und Anregungen hat erreicht sie auf twitter unter @liebling_bosman oder über ihre twitter-handles @freinholz, @robertgolz oder @sportanwalt.